Loading
Noch Fragen?

Die wichtigsten Fakten zum Expresskurs!

Du musst frühzeitig ca 10 Wochen vor Kursbeginn deinen Antrag bei der Führerscheinstelle stellen. Damit wir die Prüfungen ablegen können. In manchen Führerscheinstellen kann man den Antrag per express stellen. Dann dauert die bearbeitung ca. 10 Tage.
Unser Angebot für die ganz Eiligen von euch. Die komplette Ausbildung in 10 Werktagen, inkl. dem VIP-Vorteil bei Buchung von Fahrstunden und Prüfungen.
  • VIP-Vorteil: Vorzug bei den Fahrstunden
  • Grundbetrag und Lernsystem bereits im Preis enthalten
  • Simulatorflatrate inklusive
  • 12 Sonderfahrstunden bereits inklusive
  • Wir unterstützen dich bei der Antragstellung und Anmeldung
  • Du kannst dich voll auf den Führerschein konzentrieren
  • Alles aus einer Hand
  • Volle Kostenkontrolle
In nur wenigen Wochen zum Führerschein – wer will das nicht?! Im Schnitt dauert die Ausbildung zum Führerschein zwischen 3 und 9 Monaten. Möglich ist
es jedoch deutlich schneller! Wer die Führerschein-Dauer verkürzen will, bucht am besten einen Expresskurs. Damit kannst du den Führerschein in nur 2 Wochen machen. Um den Führerschein per Schnellkurs zu machen, muss man zunächst in eine unserer Partner.
Fahrschule, diese sind darauf ausgerichtet, Fahrschüler in kürzester Zeit auf die theoretische und praktische Prüfung vorzubereiten.
Damit du die Ausbildung zum Führerschein in 10 Werktagen schaffst, ist eine gute Planung enorm wichtig. Der Ablauf sieht so aussehen:
  • Tag 1 bis 7: Theorieausbildung
  • Tag 1 bis 3: Simulatorstunden
  • ab Tag 3: Praktische Ausbildung
  • ca. Tag 8: Theorieprüfung
  • ca. Tag 10: Praktische Prüfung

Parallel dazu solltest du auch zuhause so viel wie möglich mit unserer App lernen, um schnell den grünen Level zu erreichen und für die Theorieprüfung bereit zu sein. Du hast dann auch unseren Bestehensgarantie.
Du hast dich für den Expresskurs entschieden? Nach der Anmeldung erhälst du einen Ausbildungsplan für deinen 10 Werktagen Kurs. Dadurch kommst du so schnell wie möglich zu deinem Führerschein! Natürlich müssen – genauso wie bei der klassischen Ausbildung – auch beim Führerschein-Expresskurs die Pflichtstunden absolviert und die Prüfungen bestanden werden.
Doch durch den optimal geplanten Ablauf deiner Ausbildung ist das gar kein Problem – zumal du als Fahrschüler im Intensivkurs bevorzugt behandelt wirst. Bei der Buchung deiner Theorie- und Praxisstunden hast du Vorrang vor allen anderen Fahrschülern, die keinen Intensivkurs belegt haben. Außerdem nimmt sich dein Fahrlehrer besonders viel Zeit für dich und du kannst jeden Tag Fahrunterricht nehmen.
In den freien Zeiten zwischen den Theorie-, Simulator- und Fahrstunden solltest du jedoch keine anderen Termine einplanen. Du brauchst diese Zeit zum Lernen der Prüfungsfragen – z. B. mithilfe unserer Theorielern-App.
Die praktische Lern-App ermöglicht dir ein bequemes Wiederholen des Lernstoffes zwischendurch und unterwegs. Um die Zeit deiner Ausbildung möglichst stressfrei zu gestalten, kannst du mit der App bereits vor deiner Anmeldung in unserer Fahrschule mit dem Lernen anfangen.
  • STARTSEITE
  • FAQ